Sondermodelle von Zollibolli
Home IT Closed Group Search Sitemap Feedback Contact Modellbahnen Moba-Forum
Deutsch
English
 

 

Zollibolli, d.h. der ausgesprochen initiative Verantwortliche Markus Eugster, ist öfters mal gut für Sondermodelle - und zwar ausnahmslos immer sehr schöne Modelle!

So stammen diverse Loks in der Hausin-Sammlung aus der "Küche" von Zollibolli. Aufzuführen wären da:

Die Re 6/6 Eglisau blau (Februar 2008), Nummer 20 010-31 (initiiert durch Ch. Lanker / R. Tanner)

Die Re 6/6 TEE (Februar 2008), Nummer 20 041-31, wurde in einer Auflage von ca. 15 Stück produziert.

Die Re 4/4 II glanzschwarz (siehe auch Schwarze Serie) - ein Highlight der bisherigen Modell-Produktion!

die ganze Rheingold Serie (stellvertretend hier die Re 460), jeweils immer das Exemplar Nr. 6 befindet sich in der Hausin Sammlung.

Re 460 Cargo (Nummer 28 202-31), Auflage 20 Stück WS plus 5 GS, ausgeliefert Juni 2007. Dies ist Exemplar Nr. 6 (der spezielle Dank gilt AG):

Am 5. Dezember 2008 wurde ein absolutes Highlight - die glanzschwarze Re 460 mit weissem SBB Pleitegeier - ausgeliefert. Auch dies war eine Serie von 20 Stück und auch hier befindet sich Exemplar Nr. 6 in der Hausin Sammlung (einmal mehr gilt auch hier der spezielle Dank an RT).

Als kleiner Gag - die Überraschung war wirklich gelungen - lag ein Paar weisse Handschuhe der Verpackung bei:

Am 10. November 2009 wurde die Ae 610 St.Gallen (Nummer 11 100-31) in der Dispo-Bemalung ausgeliefert. Es wurde eine Serie von 20 Exemplaren (15 WS, 5 GS) hergestellt. In der Hausin-Sammlung befindet sich Nummer 6/20 ....

Dazu kam am 5.12.2009 die Re 620. Hier das Exemplar 6/20:

Als kleiner Gag wurde - analog zur schwarzen Re 460 mit dem weissen Paar Handschuhe - hier ein Paar schwarze Handschuhe mitgeliefert.

Am 26.1.10 wurde das nächste Exemplar der Dispo-Serie - die Re 460 - angeboten. Wiederum ein sehr schönes Modell und wiederum mit einem Paar schwarzer Handschuhe. Auch hier wiederum das Exemplar 6/20:

 

 


   
    © 2002-2015 Roland Hausin