Sondermodelle von Zuba-Tech
Home IT Closed Group Search Sitemap Feedback Contact Modellbahnen Moba-Forum
Deutsch
English
 

Zuba-Tech, einst unter der Führung von Peter Zuberbühler, aktuell von Oliver Forrer, ist ja vor Allem bekannt als Occasionshändler mit grossem Angebot. Aber auch Zuba-Tech brachte immer mal wieder Sondermodelle heraus. Anzuführen wären da:

Re 465 Nina Lötschental (Serie von 40 Modellen)

Von der Re 465 Nina wurde auch ein Doppelpack, mit den Loks Vue des Alpes und Schrattenflue, herausgegeben


Zur Nina-Serie von Zuba-Tech gehören auch noch die Ae 8/8 und die Re 6/6:

Als weitere Re 465 liess Zuba-Tech die rote Lok mit den Wappen von Wallis und Bern-Lok produzieren

Eine weitere Re 465 war die braune James (mit abgeschliffenen Sicken), in der Hausin Sammlung befindet sich Exemplar 11 von 20

In dieser Serie gab es noch das Exemplar 13 von 20 - und das ist ein Unikat! Es unterscheidet sich dadurch, dass keine Wappen angebracht sind.

 

Zusammen mit der James wurde eine weitere 20-er Serie, nämlich die rote Re 465 Céline herausgegeben. Oliver Forrer ist es zu verdanken, dass nun 7 Jahre nach der Ausgabe noch ein Exemplar (Nr. 3/20) in der Hausin-Sammlung gelandet ist:


   
    © 2002-2019 Roland Hausin