Custom painted Loks - Holger Schäfer
Home     Search       Moba-Forum
.
 

Holger Schäfer - der Lokmaler von Hamburg - ist einer der Künstler, welche eine ganze Reihe an Custom Painted Loks produzierten. Seine Domäne sind insbesondere die Toblerone Loks (diese Sammlung dürfte die Einzige sein, welche alle von Holger erstellten Toblerone-Loks umfasst), aber auch alle möglichen anderen Motive:

 

Mit der Re 460 Toblerone (Basis Hag) fand - dank eines Hag Forums-Mitglieds (Initiator und Auftraggeber) - eine sehr schöne "Spezialversion" den Weg in die Hausin Sammlung. Von dieser Lok gibt es deren 3. Da es aber Airbrush-Modelle (von Holger) sind, können sie getrost als Unikate bezeichnet werden.

Von der Toblerone wurde Ende 2012 eine zweite Serie - wiederum in drei Exemplaren (Basis Hag) - produziert. Hier ist die schwarze Schönheit:

Angangs 2013 folgte noch eine dritte custom painted Lok der Toblerone Serie vom gleichen Spezialisten, wiederum mit nur drei Exemplaren (Basis Hag):

Mitte Juni 2013 folgte noch eine vierte custom painted Lok der Toblerone Serie vom gleichen Spezialisten, wiederum mit nur wenigen Exemplaren (Basis Hag):

Hag Re 460 Toblerone weiss

Mitte August 2013 folgte mit der hellblauen noch die fünfte custom painted Lok der Toblerone Serie vom gleichen Spezialisten, wiederum mit nur 3 Exemplaren (Basis Hag):

Ende Oktober 2013 folgte der 6. Streich, die Re 460 Toblerone "Osterei", wiederum nur 2 Exemplare (Basis Hag)

Mitte Dezember 2013 folgte auch noch der 7. Streich, die Re 460 Toblerone "Weihnacht", in einer Auflage von 3 Exemplaren (Basis Hag)

Im Oktober 2014 folgte auch noch der 8. Streich, die Re 460 Toblerone "Minis" (Basis HAG)

und zeitgleich der 9. Streich, die Re 460 Toblerone "Snow Top" (wie alle obigen Toblerone Loks von Holger, ebenfalls Basis HAG)

Im April 15 stiessen zwei weitere Re 460 Toblerone "Winter I und I" (wie alle obigen Toblerone Loks von Holger, Basis HAG) zur Hausin Sammlung:

Holger war wieder ausgesprochen fleissig und hat noch drei weitere Toblerone-Lok im März 2016 geliefert (Basis HAG):

 

Holger lieferte im November 2016 eine weitere Toblerone-Lok (wiederum Basis HAG):

Als (vorläufig) letzte der Re 460 Toblerone Loks von Holger kam im August 17 die Coconut Crisp zur Sammlung (wiederum Basis HAG):

 

 

Von der Toblerone gab es natürlich nicht nur Re 460, es war auch lange unsere Idee, auch mal eine Ae 6/6 (Basis HAG) damit zu bemalen. Die Gehäuse hatten eine recht intensive Warte- und Reisezeit hinter sich. Geplant war, dass diese Lok Bart erstellen sollte. Über mehr als zwei Jahre bewegte sich nichts, so dass über unsere Holländischen Freunde die an Bart gelieferten Gehäuse zurückgeholt wurden um dann nach Hamburg zu Holger gesendet zu werden. Deshalb ist klar, diese Lok, wie auch alle obigen Toblerone Loks stammen aus der Küche von Holger. Wir haben ihn vermutlich schon etwas genervt, denn hinter dem Projekt stand auch noch ein ganz besonderer Ae 6/6-Spezi, der da seine Wünsche anbringen konnte - aber eines muss man neidlos festhalten: diese Lok ist wirklich schön geworden!

 

Eine andere ist die Twerenbold Re 460 (Basis Hag) von Holger. Über die Loks welche den Weg in die Hausin-Sammlung gefunden haben, gibt es meist auch noch eine kleine Story...

Von dieser Twerenbold Car-Reisen-Lok gibt es je ein Unikat, eines ohne Aufdruck "Königsklasse" und eines mit. Das Exemplar ohne Königsklasse wurde im Dezember 2011 für sagenhafte Fr. 1599.- im Ricardo versteigert. Dem Initianten dieser ausgesprochen schönen Lok sei an dieser Stelle der ganz herzliche Dank ausgesprochen, dass die Königsklasse-Lok (Basis HAG) den Weg in die Hausin-Sammlung gefunden hat.

 

Mitte Dezember 2013 folgte eine Spezial-Variante von MySwitzerland.com, eine schwarze Schönheit (Basis HAG):

Ebenfalls im April 15 lieferte uns Holger die Re 460 Müller Gleisbau (Basis HAG):

Im Juli 15 lieferte uns Holger die Re 460 Lindt (Basis HAG):

die Re 460 Coca Cola Enjoy (Basis HAG):

die Re 460 Mammut schwarz (Basis HAG):

die Re 460 Victorinox schwarz (Basis HAG):

die Re 460 Siemens (Basis HAG):

das nächste Modell war dann die Re 460 Ragusa weiss (Basis HAG, Designvorschlag Willi):

Dazu gibt es auch noch eine Farbvariante (ebenfalls Basis HAG):

 

Nebst den drei bereits oben erwähnten Toblerone Versionen lieferte Holger im März 2016 auch noch drei weitere schöne Exemplare (Basis HAG):

Im April 2016 folgte noch eine Variante der braunen Lindt (Basis HAG):

Im November 2016 folgten die schwarze Adidas sowie die Xrail

Im Juli 2016 stellte Holger für uns zwei seit längerem gewünschte Loks (Basis HAG) her, es sind dies die Holcim und die Ovomaltine - erneut wunderschöne Modelle!

Im August 2016 folgten von Holger zwei weitere Loks (Basis HAG), die dunkelblaue Victorinox und die Alba - Rigips:

Im November 2017 stellte Holger für uns die Re 460 Zingg Kühlexpress her. Wir haben dafür die Erlaubnis von Zingg Transport AG eingeholt (und gleich auch die Original-Logos erhalten) für die Realisierung als nicht-kommerzielles Projekt. Es gibt deshalb auch nur zwei Exemplare. Das zweite Modell ist die Re 460 Bertschi (beide Basis HAG) - erneut wunderschöne Modelle!

 

Im Februar 2018 folgten von Holger vier weitere Loks (alle Basis HAG): die Lazzarini, die Spectre, die Fulda und die blaue Adidas

 

Im August 2018 folgten die Re 460 Milka und Green Cargo (Basis HAG) - auch diesmal wieder sehr schön gefertigte Loks:

 

 

 

Oder die BR 186 RailCare - am Beispiel hier die Cat's Eye (Basis Märklin, von Holger)

BR 186 RailCare Cat's Eye (Basis PIKO, von Holger)

BR 186 Metrans (Basis PIKO, von Holger)

ES64 F4 (BR 189) Siemens - Grenzenlose Mobilität, eine real existierende Lok, die aber noch von keinem Hersteller angeboten wird (Basis PIKO, wiederum von Holger):

 

 

 

 

 

   
.
67
  © 2002-2018 Roland Hausin