Custom painted Loks - Bruno Iten
Home     Search       Moba-Forum
.
 

Unter der Bezeichnung "custom painted" werden hier Loks zusammengefasst welche durch Bruno Iten erstellt wurden

 

 

Aufzuführen sind zusätzliche Spezialitäten. Eine davon ist die BlueNetwork Systems Re 460 (Basis Hag).

Dann die Re 460 Swiss Olympics (Basis HAG)

Ein weiteres besonders schönes Modell folgte im Juni 2013 (vom gleichen Künstler wie die Toblerone) mit der Kabelwerke Brugg (Basis Märklin). Von dieser Lok gibt es insgesamt 4, 2 x Märklin und 2 x Hag, wobei die Hag jeweils auf beiden Seiten gleich bedruckt sind, während die Märklin zwei unterschiedliche Seiten aufweisen. (Himmel nochmal, da fehlt das Bild der 2. Seite ...)

Märklin Re 460 Kabelwerke Brugg

 

Von Bruno folgte als nächstes Modell die Re 460 Kindlimann (Basis HAG, Designvorschlag Willi):

Re 460 Mobiliar von Bruno (Basis Märklin):


Davon gab es 2015 noch eine 2. Version von Bruno (Basis Märklin), ebenfalls mit zwei unterschiedlichen Seiten:

 

Die Bauknecht (Basis Hag) von Bruno:

Vom gleichen Künstler stammt die Re 460 Zugerland Verkehrsbetriebe (Basis Hag 070!)


Vom gleichen Künstler stammt die Re 460 Industrielle Betriebe Brugg (Basis Hag) - ein "ganz grosser Wurf". In der Hausin-Sammlung befindet sich Exemplar Nr. 6 (Basis HAG).



Von Bruno stammt auch die Re 460 Galliker (Basis Hag).

Bruno modifizierte auf Wunsch von Roland auch die HAG Re 460 ADtranz mit dem gelben Aufkleber:

Bruno produzierte ebenfalls die Re 460 Hangartner (Basis HAG) in einer Kleinserie von 5 Stück:

Auf Initative von Roland produzierte Bruno ebenfalls die Re 460 City Night Line (Basis HAG) in einer Kleinserie von 5 Stück. Dazu ist anzumerken, dass Paul Witters schon mal eine City Night Line als Unikat herstellen liess. Wir sind hingegangen und haben unsere CNL um das Kreis-Signet ergänzt und haben die Farbe der Lok auf die Farbe der CNL-Wagen von Heris abgestimmt.

City Night Line

 

Am 4/4 Lenzburg. Hierzu ist noch ein kleiner "Schwank" anzufügen: Vor geraumer Zeit wurde in einer LOKI-Ausgabe dieses Modell abgebildet. Uns hat diese Lok sehr gut gefallen. Also ging Bruno an die Arbeit und erstellte ein solches Exemplar. Was ich aber nicht wusste war, dass diese Kreation von meinem Forums-Kollegen Roger war. Als dieser dieses Bild sah, war er schon etwas erstaunt, meinte dann aber: kopiert wird ja nur was gut gemacht ist - also ist dieses Exemplar durchaus auch als Kompliment an seine Arbeit zu verstehen (auch wenn mir das natürlich im ersten Moment ziemlich peinlich war ....)!

 

Was natürlich auch noch fehlte war eine Nina-Version der Am 4/4 - eine Am 815 - wiederum von Bruno:

 

 

 

 

   
.
67
  © 2002-2018 Roland Hausin